Schlagwort-Archive: Mikrokosmos

Serie Teil 6: Die Sache mit dem Chi – Mikrokosmos Mensch und sein Platz im Universum

Viele Menschen denken, sie seien der oder die, dem er/sie morgens im Spiegel begegnen - "jemand" da draußen. Sie "beobachten" einen Kopf, der gerade pocht, einen gebrochenen Fußzeh, der grün-blau schillert oder ein Organ, das operiert werden muss. Etwas, das man als "neutraler" Betrachter beobachtet, anfasst, behandeln lässt. Wie eine Puppe, die man an- und auszieht oder ihr die Haare kämmt. Zwar nicht ganz so kalt und gefühllos, aber doch irgendwie etwas Separates, etwas, das am Körper geschieht Weiterlesen [...]

Serie Teil 2: Die Sache mit dem Chi und die fünf Wandlungsphasen

Was bei uns die vier Jahreszeiten sind, ist  nach der chinesischen Philosphie vergleichbar mit den fünf Wandlungsphasen oder den fünf elementaren Energien: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Ein geläufigerer Begriff für diese Energien oder Phasen sind auch die "fünf Elemente". Da sich jedoch diese Energien bewegen und im ständigen Prozess befinden, ist der Begriff "Elemente" nicht ganz treffend. Der Mensch trägt alle fünf Phasen in sich Jede Phase steht für eine Jahreszeit,  der bestimmte Weiterlesen [...]