Archiv der Kategorie: DAYAN only

Das taoistische Dayan Qigong: Allgemeines und Konkretes zur Praxis

Wie wir nun wissen (weil mehrmals geschrieben), zählt das Dayan (Wildgans / Wildgoose) Qigong-System zur taoistischen Kunlun-Philosophie.  Als Erfinder gilt der Mönch Dao An (Geburtsname Wei), der als 12-jähriger Vollwaise nach seiner konfuzianischen Ausbildung in einen buddhistischen Tempel  gekommen sein soll, um dort zu leben. Inspiriert von den Streifengänsen (vielleicht der robustesten aller Gänsearten (sie können bis zu 9000 Meter hoch fliegen), die das Kunlungebirge passierten, entwickelte Weiterlesen [...]

Termin für Dayan-Qigong-Workhop: 29. Mai und 19. Juni 2016

Der nächste Zwei-Tages-Workshop für DAYAN*) Qigong für SPORTLER und geistig Anspruchsvolle (max. acht Personen) findet  wie folgt statt: Teil 1: (Übungen 1-35): Sonntag, 29. Mai 2016 9:30 – 17:30 Uhr Teil 2: (Übungen 36-64): Sonntag, 19. Juni 2016 9:30 – 17:30 Uhr in der Musikgesellschaft „Eintracht“, 1. OG Kanalstraße 54 (hinter der Feuerwehr) 63512 Hainburg (OT Klein-Krotzenburg) Vorankündigung: nächster Terminblock: 25. September (Teil 1) +16. Oktober 2016 (Teil Weiterlesen [...]

Herz-OP mit Akupunktur ohne Narkose

Manches kann man sich trotzdem kaum vorstellen. Selbst ich, die ich die Wirkung von Chi, Qigong und verschiedenen, natürlichen Heilverfahren kenne und täglich am eigenen Körper erlebe, bin doch immer wieder überrascht von den Möglichkeiten und der Kraft der Natur. Herzklappen-OP ohne Narkose Ich habe schon mehr als einmal Filme darüber gesehen, wie Menschen ohne Narkose und ohne Schmerzmittel eine Operation am offenen Herzen gut überstanden haben. Im Falle dieses Films geht es um eine 45-jährige Weiterlesen [...]

Serie Teil 1: Die Sache mit dem Chi – in Hülle und Fülle, aber nicht immer sauber

Ständig und überall hört man von diesem Qi, naja, zumindest, wenn man Qigong übt oder sich mit der Traditionellen Chinesischen Medizin und Akupunktur beschäftigt. Stellt sich die Frage: Was genau ist es, gibt es das wirklich, wenn ja, was tut es im Körper, wo finden wir es, woran erkennen wir es, wie wirkt es? Oder ist es nur eine Erfindung der Chinesen, um ihre Traditionelle Chinesischen Medizin hochzuhalten gegen die westliche Schulmedizin, die - weil neu und westlich - per se modern und Weiterlesen [...]

Aus dem Leben eines 113-jährigen Kungfu-Meisters

Mal ehrlich, wie alt hättet ihr diesen alten Mann geschätzt? Also ich wäre so bei 80, maximal 90 Jahren gelandet. Ohne Bart sieht er wahrscheinlich aus wie höchstes 65. Guckt euch die Haut an, unglaublich! Jedenfalls wäre ich nie-nie auf 113 Jahre gekommen! Unvorstellbar.  Klar, dass dieser Mann hat eine jüngere Frau hat. Wer wird schon a) annähernd so alt wie er und b) kann dieses Energiebündel händeln? Seine Partnerin ist gerade mal zarte 50  (mein Alter!). Ich würde ja sehr interessieren, Weiterlesen [...]

Östliche und westliche Medizin: Zwei Arten zu sehen und zu denken

Kennst du die Geschichte vom chinesischen Bauern, der als Hausmeister in einem westlichen Missionshospital gearbeitet hatte? Als er reif für die Rente war und in sein entlegenes Heimatdorf zurückkehrte, nahm er einige Spritzen und eine Menge Antibiotika mit. Vor seiner Tür hängte er ein Schild auf. Wann immer jemand mit Fieber zu ihm kam, verpasste er dem Patienten eine Spritze mit dieser Wunderdroge. Bemerkenswert viele seiner "Patienten" wurden wieder gesund, obwohl der Bauer praktisch keine Weiterlesen [...]

Kostenloser Infoabend Fibromyalgie und Qigong: 8. Dezember Seligenstadt

Der letzte Infoabend in diesem Jahr über Fibromyalgie und Wildgans Qigong ist am 8. Dezember 2015, 18:30 Uhr in der Praxis für Psychotherapie Bernhard Sattler, Raabestraße 2, 63500 Seligenstadt. Aufgrund der begrenzten Plätze bitten wir um Anmeldung unter: mail@wildgans-qigong.de oder telefonisch in Hainburg unter: 06182 / 99 30 970. Worum geht es? >> s. frühere Veranstaltung. Der vorerste letzte Infoabend  über Fibromyalgie ist am: 12. Januar 2016, 18:30 Uhr. Die Infoabende Weiterlesen [...]

“Eine wunderschöne Blume im Qigong-Garten”: Dayan-Kurs 14-tätig in Seligenstadt/Offenbach, Intensiv-Workshop + Aktivurlaub am Meer

Der Termin für den ersten, regelmäßigen Wildgans-Qigong-Kurs Typ I im Rhein-Main-Gebiet ist Dienstag, 1. Dezember, 18:30 bis 19:30. Ort: Bernhard Sattler, Praxis für Kurzzeittherapie und geistiges Heilen, Raabestraße 2, 63500 Seligenstadt. "Eine wunderschöne Blume im Qigong-Garten" Das medizinische Wildgans (Wildgoose bzw. Dayan) Qigong kann man als Königsdisziplin der Qigong-Stile bezeichnen. Es ist ein  Bewegungs-Qigong mit einer festen Choreographie, das auf der Traditionellen Chinesischen Weiterlesen [...]

Infoabende über Fibromyalgie, Schmerzen am Bewegungsapparat und Qigong

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir bereits jetzt die Termine für die kostenlosen Infoabende über Fibromyalgie, Schmerzen am Bewegungsapparat und Qigong für die nächsten drei Monate in Seligenstadt festgelegt. Diese sind am: 10. November 2015, 18:30 Uhr 8. Dezember 2015, 18:30 Uhr 12. Januar 2016, 18:30 Uhr in der Praxis für Psychotherapie Bernhard Sattler, Raabestraße 2, 63500 Seligenstadt. Aufgrund der begrenzten Plätze bitten wir um Anmeldung unter: mail@wildgans-qigong.de Weiterlesen [...]

Vom skeptischen Wissenschaftler zum überzeugten Qigong-Anwender

Die Geschichte von Robert Rosenbaum hat mich fasziniert. Vom skeptischen Mediziner wurde er letztendlich zum überzeugten Qigong-Practitioner. Hier ist seine Geschichte, die ich mit seiner Zustimmung erzählen darf: "Vor zwanzig Jahren stolperte ich das erste Mal über Qigong. Als wissenschaftlich denkender Neuropsychologe war ich skeptisch gegenüber alternativen Heilmethoden, einem Gebiet, in dem die Liste der  Behauptungen lang und die Beweise mickrig sind.  Ich hatte jedoch ein Problem. Weiterlesen [...]