Schlagwort-Archive: Qi-Gong

Heilung durch Qigong – Verspannungen und Leukämie

Im folgenden Youtube-Video ist das deutsche Kamerateam aus Köln mit Dr. Sun von einem staatlichen Qi Gong-Institut verabredet. Er behandelt Menschen mit Qi, das er aus dem Qigong gewinnt. Dr. Sun kann das Qi aus der Umgebung aufnehmen und durch seine Hände freisetzen. An zwei Patienten - einer etwa 30 bis 40 Jahre alten Frau und einem älteren Mann - zeigt der Arzt, wie die Behandlung vonstatten geht. Die Frau hat eine Verhärtung in der Brust, Schmerzen und Verspannungen in den Schulterngürteln. Weiterlesen [...]

Baduanjin – die acht Brokate

Baduanjin (chin. "Acht Stücke Brokat") ist eine sehr verbreitete Übung des bewegten Qi-Gong. Neben der ausgleichenden und harmonisierenden Wirkung sprechen die acht Brokate wie auch Wildgans Q-Gong Leitbahnen und Energiepunkte aus der Traditionellen Chinesischen Medizin an und wirken auf einzelne Organe wie Nieren, Milz und Magen. Die inneren Bewegungen - also Vorstellungskraft Yi sowie die Lebensenergie Qi -, die  äußerlich sichtbaren Bewegungen des Körpers sowie der Fluss des Atems bilden Weiterlesen [...]

The battle: Virus gegen Wildgans

Ich sage ja ständig, Wildgans Qi Gong ist super zur Gesundherhaltung und Stärkung des Immunsystems. Und in der Regel klappt das auch prima. Ergebnis: Ich bin selten krank. Auch Erkältungen prallen in der Regel an mir ab. Ein leichtes Halskratzen bekämpfe ich mit Zitrone oder Salbeitee. Letztens jedoch brachte meine Tochter einen Virus mit nach Hause, der wohl meinte, sich mit der Wildgans anlegen zu wollen. Ich konnte förmlich zuschauen, wie die Symptome mich erst in die Knie und dann direktamente Weiterlesen [...]

“Im Garten Qigong ist DAYAN eine schöne Blume”

Zugegegeben, ich bin kein Qi-Gong-Meister oder Lehrer, der die vielen verschiedenen Qi-Gong-Stile gelernt hat. Dafür bin ich aktiver Wildgans-Practitioner im wörtlichen Sinne, der fast täglich übt. Ich habe den Eindruck, davon gibt es selbst unter den Lehrern hierzulande nur wenige. Zumindest ergibt meine Internetrecherche dieses Bild. Für alle, die andere Qi-Gong-Stile bereits praktizieren, möchte ich deshalb meine Rechercheergebnisse mit Euch teilen. Dieser Satz hat mir sehr gut gefallen: Weiterlesen [...]

Produktionstag: Die Wildgans fliegt

Der Produktionstag für die Wildgans I DVD war vergangenen Samstag, den 9.8.14. Gedreht wurde auf dem schönen Pfirsichhof in Hösbach-Rottenberg bei Aschaffenburg, ca. 50 km von Frankfurt am Main. Umgeben von riesengroßen Bambuspflanzen, die der Besitzer Dieter Kienholz auf seinem riesigen Grundstück, dem Pfirsichhof, über viele Jahre hinweg gepflanzt hat, und einer meditativ anmutenden Landschaft, hatte ich den optimalen Ort für diesen Dreh gefunden. Ich bin mir nicht sicher, ob man den Pfirsichhof Weiterlesen [...]