Schlagwort-Archive: Doping

Spitzensport: Mit Qigong auf Platz 1 der Olympischen Medaillen

Wer Olympia verfolgt und im Speziellen die Verteilung der Medaillen, der wird eine beeindruckende Veränderung feststellen: den rasanten Anstieg an Medaillen chinesischer Spitzensportler bzw. Olympia-Athleten. Der Grund ist nicht etwa das naheliegende Doping. Nein, es ist die Besinnung auf 8000 Jahre altes Wissen. China, Olympia und der Westen 1932 nahm die Republik China erstmals, 1952 zum zweiten Mal an den Olympischen Spielen in genau einer Disziplin mit einer Person teil. Danach boykottierte Weiterlesen [...]

Mattias Andersson – Profi-Handballer, Torwart SG Flensburg, schwedischer Nationalspieler

Willkommen bei meiner neuen Blogreihe rund um Sport, Gesundheit, Ernährung und gesunde Lebensführung! Ziel ist es zu informieren, wie sich ehemalige und noch aktive Berufs-, Leistungs- und Profisportler gesund und fit halten, einen Blick hinter die (Trainingsalltags-)Kulissen zu werfen, für die spezifischen Anforderungen an Körper und Geist zu sensibilisieren und aufzuzeigen, wie diese "Extrem"-Sportler mit Herausforderungen umgehen und was wir letztlich daraus für uns selbst anwenden wollen. Es Weiterlesen [...]

Ist Qigong Meditation oder Bewegung oder sogar Sport?

Früher war ich der Ansicht, Qi Gong und all diese fernöstlichen Bewegungarten dienen hauptsächlich der Ruhe und Meditation. Vor meinem geistigen Auge erscheint ein Bild im Schönbusch (einer der 50 schönsten Parks Deutschlands) bei Aschaffenburg vor vielen Jahren. Im Rahmen einer Gesundheitsmesse fand eine Qi-Gong-Vorführung draußen im Freien statt. Ich glaube, es war sogar Tai Chi, wie ich auf Nachfrage erfuhr. Die Lehrerin war in Weiß gekleidet, so wie ich mir typischerweise einen Guru vorstellte, Weiterlesen [...]