Meditation und Gehirn – alte Weisheit und moderne Wissenschaft

Wissenschaftliche Untersuchungen und Erkenntnisse zum Thema Spiritualität, Energiearbeit, Meditation etc. interessieren mich sehr, weil sie rational orientierten, wissenschaftlich denkenden Menschen den Zugang zur Meditation ermöglichen können. Deshalb hat mich das Buch von Heinz Hilbrecht sofort angesprochen. Ich möchte mit der folgenden Rezension etwas detaillierter darauf eingehen. Der Diplom-Geologe und Doktor in Naturwissenschaften Hilbrecht meditiert seit über 30 Jahren. In seinem Buch Weiterlesen [...]

Der Kaiser, der mit 1200 Frauen “konnte”: Die Geschichte des Qigong vor 10.000 Jahren

Als hätte ich (als leidenschaftliche, langjährige Tänzerin) es geahnt: Qigong geht zurück auf einen historischen Stammestanz, den "Großen Tanz" (da-wu) vor etwa 10.000 Jahren. Dieser Tanz hatte therapeutischen Nutzen für diejenigen, die häufig daran teilnahmen.  Er kennzeichnet die Geburt des Qigong, dem frühesten Zweig der Traditionellen Chinesischen Medizin. Der Gelbe Kaiser und seine 1200 Frauen 2700 v.Chr. soll der Gelbe Kaiser Huang Ti  Meditation, Atemübungen und das taoistische Weiterlesen [...]

Tutorial 4 – Beweglichkeit und Koordination

Mit dem 4. Tutorial kommt langsam Bewegung ins  Spiel. Es sind dies die Übungen 12 bis 14. 12. Hände winden Die Drehung aus der Hüfte zusammen mit der Hand- und Armbewegung aktiviert den Dai-Mai, den Gürtelmeridian. Wenn die Perikard- und 3FErwärmer-Punkte oberhalb des Handgelenkes sich berühren, werden diese beiden Meridiane aktiviert, so dass bei Herzproblemen Linderung verschafft werden kann. Gut bei: Schmerzen in Händen, Fingern; Herzkrankheiten, Blutkreislauf, beruhigend, Stabilität, Weiterlesen [...]

Termin für Dayan (Wildgans) Qigong Intensiv-Workhop Rhein-Main/Frankfurt: 26.2. und 26.3.2017

Der nächste Zwei-Tages-Workshop für DAYAN*) Qigong für SPORTLER und geistig Anspruchsvolle findet statt am: Teil 1: (Übungen 1-35): Sonntag, 26. Februar 2017 9:30 – 16:00 Uhr Teil 2: (Übungen 36-64): Sonntag, 26. März 2017 9:30 – 16:00 Uhr in der Ballett- und Gymnastikschule Aenne Meyer Daimlerstraße 13 63512 Hainburg (OT Klein-Krotzenburg), Kreis Offenbach Zur Anmeldung Kursinhalte: Kurze Einführung in TCM, Überblick und Unterschiede DAYAN-Qigong Meridiane Weiterlesen [...]

Phytotherapie á la Chi-nesisch oder Westlich: Organ als Gastgeber oder Krankheit?

Gibt es  Unterschiede zwischen der chinesischen und der westlichen Pflanzenheilkunde? Verschiedenheiten, die über die Auswahl der  Kräuter hinausgeht? Gibt es. Ganz erheblich sogar. Wichtigste Behandlungsmethode der TCM Die chinesische Arzneimitteltherapie (Phytotherapie) unterscheidet sich von der Bedeutung und Art der Anwendung deutlich von der westlichen. Im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zählt sie neben der Diätetik zu den "inneren Verfahren" im Gegensatz zu den Weiterlesen [...]

Vermarktung von Kräuterprodukten: Darauf müssen Sie achten

Wie angekündigt habe ich jede Menge Bücher, die mir für diesen Blog spannend erschienen,  von der Frankfurter Buchmesse mitgebracht.Ich starte mit dem Buch, das als erstes im Briefkasten lag als kleines "Weihnachtsgeschenk" für die zahlreichen Heilpraktiker, Therapeuten, Ernährungsberater und "Kräuterhexen" unter meinen Lesern. (Ihr dürft euch über Weihnachten Gedanken machen, ob und wie ihr die Idee umsetzen wollt.) Es geht um dieses handliche, 110 Seiten starke Büchlein: "Vermarktung Weiterlesen [...]

Was wir jetzt – in der anstehenden Trump-Ära – dringend brauchen

Am 8. November 2016 ist für viele Menschen ein (Alp-)Traum wahr geworden. Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Viele Menschen in den USA und in großen Teilen der ganzen Welt sind besorgt, ratlos und haben sogar Angst. Möglicherweise kommt aber auch alles anders, weil die Zeit reif ist für einen "Trump". Vielleicht braucht es gerade jetzt - wenn wir auf die Brandherde in der Welt schauen - besonders viel (Angst-)Freiheit, Mut, Selbstvertrauen, Klarheit und Weiterlesen [...]

Tutorial 3: Bewegte Ruhe

Nach den dynamischen Sequenzen aus Tutorial 2 mit den Übungen 4 bis 7 folgen nun einige ruhige. Wir kommen dabei an einem sehr wichtigen Punkt vorbei: dem Baihui auf der Kopfmitte. Er entspricht auch dem Kronenchakra aus der indischen Philosophie. Dies passiert bei den Übungen 8 bis 11: Aufnahme+Verteilung von Yin- und Yang-Energie Aktivierung von Perikard und 3fach-Erwärmer Steigerung der Beweglichkeit: Gelenke, Finger, Nacken, Schultern, Rippen, Blase, Rücken Aktivierung der "Wundermeridiane": Weiterlesen [...]

Serie Teil 6: Die Sache mit dem Chi – Mikrokosmos Mensch und sein Platz im Universum

Viele Menschen denken, sie seien der oder die, dem er/sie morgens im Spiegel begegnen - "jemand" da draußen. Sie "beobachten" einen Kopf, der gerade pocht, einen gebrochenen Fußzeh, der grün-blau schillert oder ein Organ, das operiert werden muss. Etwas, das man als "neutraler" Betrachter beobachtet, anfasst, behandeln lässt. Wie eine Puppe, die man an- und auszieht oder ihr die Haare kämmt. Zwar nicht ganz so kalt und gefühllos, aber doch irgendwie etwas Separates, etwas, das am Körper geschieht Weiterlesen [...]

Tutorial 2: Dynamik

Für viele klingt Qigong und Dynamik so konträr wie Wasser und Raubkatze. Das ist das Schöne an der Wildgans: Da es die heilende, gesund erhaltende Vorbereitung für eine Reihe von Kampfkunsttechniken aus der Dayan-Reihe ist, ist es sehr bewegt, dynamisch und abwechslungsreich, um den ganzen Körper vorzubereiten und u.A. geschmeidig und reaktionsschnell zu machen. Eine alte Regel besagt: Wer einen anderen niederstrecken können will, muss zuerst lernen, wie er ihn wieder heilt. In diesem Tutorial Weiterlesen [...]

Das 10-Min.-Programm für mehr körperliche und geistige Fitness

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company