Vortrag 16. Februar Seligenstadt – Qigong-Medizin und wie Sie Ihren Körper von Alkohol und anderen Giften befreien

Ob es das letzte Bier oder die Currywurst danach war - wenn der Karnevalskater sich am nächsten Morgen in Kopf und Magen breit macht, weiß jeder, dass der Körper mit der „Nahrung“ nicht so ganz einverstanden war. Gute Selbstheilungskräfte können enorm helfen, dies zu vermeiden bzw qruxbak. die Regeneration effektiver in Gang zu setzen: mit der Selbstheilung durch Qi. Am 16. Februar um 19.00 Uhr findet ein Vortrag über die Wirkung von Qigong als feste Säule in der Traditionellen Chinesischen Weiterlesen [...]

Qigong-Urlaub Kroatien 2.-10. September 2017

Wo: Duce bei Omis/Split Wann: 2.9. (Anreise) bis 10.9.17 (Abreise) 7 Tage Qigong-Training vom 3. - 9. September, morgens und abends. Kursinhalte: -- 7 volle Tage mit je zwei Übungseinheiten à 90 Min. pro Tag Dayan Qigong-Unterricht mit max. 8 Personen -- Einführung in TCM und das medizinische Dayan Qigong -- Lehr-DVD für zu Hause zum Nachschauen gratis (Wert 39,95 €) Übernachtung: 8 Übernachtungen in der Familienpension Villa Lazeta. Anreise: Samstag, 2. September, Abreise: Weiterlesen [...]

Work-Love-Balance: Lustvolles Liebesleben trotz Stress und Alltag

Eine schmutzige Phantasie ist ein ewiges Fest* Neugierig geworden? Denke ich mir. Schließlich ist Sex das Streit- und Herzensthema Nummer 1, wenn man es unter dem Begriff der Liebe versteht. Außerdem ist es noch kalt und ungemütlich draußen, morgens  noch und abends schnell dunkel. Da mag man lieber im Bett bleiben, sich wärmen und schöne Zeit miteinander verbringen. Wäre da nicht der Beruf, die Kinder oder andere Pflichten, die gnadenlos zum Aufstehen drängen. Eine gesunde Work-Love-Balance Weiterlesen [...]

Die 10 Morgenrituale sehr erfolgreicher Frauen

Gibt es ein Erfolgsrezept, mit dem speziell Frauen erfolgreich werden?  Rezepte, die "nur" für Frauen sind und für Männer nicht (so gut) funktionieren? Diese Überschrift auf einer u.s.-amerikanischen Seite (ich weiß nicht mehr welche, aber wenn du "morning - routines - women googlest, findest du etliche) ist mir  zufällig über den Weg gelaufen und hat mich neugierig gemacht. Ihr Männer könnt selbst entscheiden, ob diese Rituale auch etwas für euch sein könnten. 😉 Früh Weiterlesen [...]

Tutorial 5: innere und äußere Balance

Bei den Übungen 15. bis 20.  geht es um die innere und äußere Balance, aber natürlich auch wieder um viel mehr. 15. Luft schieben Stimulierung des Herzens, des Perikards, 3-fach-Erwärmers und des Dünndarms durch die die Handbewegung (Schieben) nach hinten. Gleichzeitig wird verbrauchtes Qi hinausbefördert. Gut für: Balance, Schulterprobleme 16. Luft holen Einspeisen von frischem Qi durch die Schnabel-Hand auf den Magenpunkt Quepen. Von hier aus wird das Qi zur Speicherung weitergeleitet Weiterlesen [...]

Die Sache mit dem Chi: wie Gedanken und Gefühle unser Qi verändern

Der Qi-Fluss in unserem Körper hängt von vielen Dingen ab. Ein Faktor sind unsere Emotionen. Unsere Gedanken schaffen Gefühle,  Gefühle schaffen Gedanken. Sie "füttern" sich gegenseitig. Da unsere Gedanken Energie sind, können unsere Gedanken auch die Richtung des Qi steuern. Unsere Gefühle und Gedanken sind also in der Lage, den normalen Qi-Fluss zu verändern, und sie tun dies auch. Eine alte chinesische Tradition sagt: -- Wenn Sie wütend sind, steigt das Qi auf. -- Wenn wir uns freuen, Weiterlesen [...]

Meditation und Gehirn – alte Weisheit und moderne Wissenschaft

Wissenschaftliche Untersuchungen und Erkenntnisse zum Thema Spiritualität, Energiearbeit, Meditation etc. interessieren mich sehr, weil sie rational orientierten, wissenschaftlich denkenden Menschen den Zugang zur Meditation ermöglichen können. Deshalb hat mich das Buch von Heinz Hilbrecht sofort angesprochen. Ich möchte mit der folgenden Rezension etwas detaillierter darauf eingehen. Der Diplom-Geologe und Doktor in Naturwissenschaften Hilbrecht meditiert seit über 30 Jahren. In seinem Buch Weiterlesen [...]

Der Kaiser, der mit 1200 Frauen “konnte”: Die Geschichte des Qigong vor 10.000 Jahren

Als hätte ich (als leidenschaftliche, langjährige Tänzerin) es geahnt: Qigong geht zurück auf einen historischen Stammestanz, den "Großen Tanz" (da-wu) vor etwa 10.000 Jahren. Dieser Tanz hatte therapeutischen Nutzen für diejenigen, die häufig daran teilnahmen.  Er kennzeichnet die Geburt des Qigong, dem frühesten Zweig der Traditionellen Chinesischen Medizin. Der Gelbe Kaiser und seine 1200 Frauen 2700 v.Chr. soll der Gelbe Kaiser Huang Ti  Meditation, Atemübungen und das taoistische Weiterlesen [...]

Tutorial 4 – Beweglichkeit und Koordination

Mit dem 4. Tutorial kommt langsam Bewegung ins  Spiel. Es sind dies die Übungen 12 bis 14. 12. Hände winden Die Drehung aus der Hüfte zusammen mit der Hand- und Armbewegung aktiviert den Dai-Mai, den Gürtelmeridian. Wenn die Perikard- und 3FErwärmer-Punkte oberhalb des Handgelenkes sich berühren, werden diese beiden Meridiane aktiviert, so dass bei Herzproblemen Linderung verschafft werden kann. Gut bei: Schmerzen in Händen, Fingern; Herzkrankheiten, Blutkreislauf, beruhigend, Stabilität, Weiterlesen [...]

Termin für Dayan (Wildgans) Qigong Intensiv-Workhop Rhein-Main/Frankfurt: 26.2. und 26.3.2017

Der nächste Zwei-Tages-Workshop für DAYAN*) Qigong für SPORTLER und geistig Anspruchsvolle findet statt am: Teil 1: (Übungen 1-35): Sonntag, 26. Februar 2017 9:30 – 16:00 Uhr Teil 2: (Übungen 36-64): Sonntag, 26. März 2017 9:30 – 16:00 Uhr in der Ballett- und Gymnastikschule Aenne Meyer Daimlerstraße 13 63512 Hainburg (OT Klein-Krotzenburg), Kreis Offenbach Zur Anmeldung Kursinhalte: Kurze Einführung in TCM, Überblick und Unterschiede DAYAN-Qigong Meridiane Weiterlesen [...]

Das 10-Min.-Programm für mehr körperliche und geistige Fitness

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company