Herz-OP mit Akupunktur ohne Narkose

Manches kann man sich trotzdem kaum vorstellen. Selbst ich, die ich die Wirkung von Chi, Qigong und verschiedenen, natürlichen Heilverfahren kenne und täglich am eigenen Körper erlebe, bin doch immer wieder überrascht von den Möglichkeiten und der Kraft der Natur.

Herzklappen-OP ohne Narkose

Ich habe schon mehr als einmal Filme darüber gesehen, wie Menschen ohne Narkose und ohne Schmerzmittel eine Operation am offenen Herzen gut überstanden haben. Im Falle dieses Films geht es um eine 45-jährige Chinesin, deren Herzklappen nicht mehr richtig funktionieren. Die Patientin hat sich für eine OP mit Akupunktur anstatt mit herkömmlicher Narkose entschieden, aus gutem Grund. Denn  diese Operation kostet nur halb so viel wie eine normale. Dennoch verschlingen die Kosten für die Operation fast das gesamte Jahreseinkommen der Familie.

Nur sechs Akupunkturnadeln blockieren die Schmerzempfindung im gesamten Brustkorb, so dass die Patientin nichts spürt. Nur ein leichtes Beruhigungsmittel hat die sichtlich aufgeregte Frau bekommen.

Bei 95 % aller Menschen wirksam

Bei 5 % der Menschen wirke Akupunktur nicht, erklärte der Arzt. Natürlich wird das vorher getestet. Der größte Vorteile einer Akupunktur-OP ist, dass der Patient bei vollem Bewusstsein ist und nicht beatmet werden muss.

Das skeptische, deutsche Kamerateam darf hautnah dabei sein. Sogar direkt im OP-Saal neben der Patientin drehen, sich mit eigenen Augen vergewissern, dass die Patientin auch wirklich bei vollem Bewusstsein und schmerzfrei ist.  Als die Patientin während der gut einstündigen OP trinkt und sogar eine Frage beantwortet, ist das Kamerateam überzeugt: "Die Traditionelle Chinesische Medizin ist keine Sache der Vergangenheit."

Ich bin sehr gespannt, wann diese Form von Operationen auch in Deutschland Einzug hält. Oder kennt jemand Krankenhäuser, die dies bereits tun?

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.